Der Club

Vereinsgeschichte

Der Tanzclub Royal Zweibrücken wurde 1990 gegründet. Nach ca. 10 Jahren Tanzsport bei der TSA der VT Zweibrücken haben sich einige erfahrene Tanzsportler zusammengefunden, um in eigenen Clubräumen unabhängig vom Großverein den Tanzsport auf neue Beine zu stellen. Mit der Hilfe einiger Sponsoren und Gönner war der Verein schon nach kurzer Zeit in der Lage seine eigenen Trainingsräume zu beziehen und ein erfolgreiches Tanzsport-Training für alle Bereiche anzubieten.

Sehr schnell wurde aus diesem neu gegründeten Verein, ein Club der Rheinland-Pfälzischen Spitzenklasse. Erfolge wie Landesmeistertitel und weitere gute Platzierungen in den Standard-Tänzen sind schon nach wenigen Jahren ein Zeugnis der hervorragenden Vereinsarbeit. Auch die Jazz- und Moderndance-Abteilung (JMD) sorgte bundesweit für Aufsehen. In einem Durchmarsch von der Landesliga steigt die Formation in einem Zug bis in die Bundesliga auf. Erfolgreiche Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften war für die JMD-Formation ebenso ein Highlight wie für die Rock ´n´ Roll-Formation des Vereins.

Die Turnierpaare, die Formationen und auch die Vorführungen unserer Breitensportler prägen das Bild des Vereins und auch des Tanzsports in Zweibrücken und er Umgebung. Daß sich der Verein ein Ansehen auch über die Grenzen der Stadt hinaus erworben hat, sieht man an der Tatsache, daß drei Mitglieder des Vorstandes auch zu hohen Aufgaben im Präsidium des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz berufen wurden.

Einen wichtigen Anteil am Bild des Vereins in der Öffentlichkeit stellt der traditionelle Ball mit Tanzturnier um den Rosenpokal statt. Seit April 1982 (damals noch als TSA der VTZ) wird jährlich ein Ball in der Zweibrücker Festhalle durchgeführt. Zum Rahmenprogramm gehören neben dem Tanzturnier auch eine Darstellung des gesamten Vereinsspektrums in verschiedenen Darbietungen. Einer der besten Veranstaltungen war dabei sicher der Jubiläumsball 1991, bei dem Hugo Strasser verpflichtet werden konnte. Auch in den kommenden Jahren wird es dieses "Schaufenster" des Vereins sicher geben. Mit der Einführung der Saarpfalz-Trophy wurden im Jahr 1999 eine neue Attraktion für Paare und Zuschauer geschaffen. Die Veranstaltung im Jahr 2001 fand am 27. Oktober 2001 statt.

Im Jahr 2002, dem Jahr des 650-jährigen Jubiläums der Stadt Zweibrücken richtete der TC-Royal sein Tanzturnier im Rahmen des Jubiläumsballes der Stadt Zweibrücken aus.

Für alle Interessierten gibt es hier noch die Vereinssatzung als Download im PDF-Format.

 

Clubheim

Mit der Gründung unseres Clubs im Jahre 1990 haben wir sofort unsere neuen Clubräume angemietet.

Die in den letzten Jahren durchgeführte Renovierung hat unseren Tanzsaal mit ca. 200 qm, den dazugehörenden Gastronomie-Bereich und alle Nebenräume zu einem Schmuckstück werden lassen, um das uns viele Tanzclubs beneiden.

Neben ausreichend Raum und Zeit für Gruppen- und Privattraining bieten uns diese Clubräume auch die Möglichkeit, gesellige Veranstaltungen in großer Zahl durchzuführen.

Weihnachtsfeiern, Sommerfeste und Tanzübungsabende stehen ebenso auf dem Programm wie Sportturniere und DTSA-Abnahmen.

Vieleicht werden auch sie einmal ein paar schöne Stunden mit uns in den Clubräumen des TC-Royal Zweibrücken verbringen können.

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch!