1x Gold und 2x Bronze

Kaiserslautern/Frankfurt am Main. Dreimal Finale und ein Turniergesamtsieg ist die Ausbeute der TC Royal Turnierpaare vom vergangenen Sonntag.

Insgesamt 4 Paare waren am vergangenen Sonntag auf Turnieren für den TC Royal Zweibrücken unterwegs und konnten beachtliche Ergebnisse erreichen.

Traditionell sind die Landesmeisterschaften in der Hauptgruppe Latein der wichtigste Termin zum Jahresbeginn für die Latein-Tänzer. Dieses Jahr fanden die Landesmeisterschaften der Hauptgruppe Latein in der Burgherrenhalle in Kaiserslautern statt. Die Halle war von Beginn an bis zum letzten Platz gefüllt und die Stimmung grandios.

Als erstes Paar des TC Royal starteten Paula Hetberg & Raphael Stephan in der Hauptgruppe C Latein. Hier waren insgesamt 12 Paare am Start. Mit einer tollen Leistung konnten Paula & Raphael mit allen erreichbaren Kreuzen in das Finale einziehen. Im Finale konnten sie sich unter lautem Applaus des Publikums noch einmal steigern. Am Ende ertanzten sie jeweils den 3. Platz in allen Tänzen und damit einen klaren 3. Platz in der Gesamtwertung. Sieger des Turniers und damit Landesmeister der Hauptgruppe C Latein wurden Fabian Wolf & Elise Schinagl vom TC Ludwigshafen/Wachenheim Rot-Gold.

Direkt im Anschluss nahmen gleich zwei Paare des TC Royal am Turnier der Hauptgruppe B Latein teil. Anne Hamm & Janick Peter und ihre Vereinskollegen Maike Grauwickel & Benjamin Oswald starteten hier in der nächst höheren Leistungsklasse in einem Startfeld aus 11 Paaren. Beide Paare zeigten schon in der Vorrunde ihr gesamtes Können. Maike & Benjamin konnten das Finale leider nicht erreichen. Anne und Janick tanzten sich bis ins Finale des Turniers und zeigten dort Tanzsport auf hohem Niveau. Bei geschlossener Wertung war es bis zuletzt spannend. Umso größer war die Freude, als Anne und Janick bei der anschließenden Siegerehrung zum 3. Platz im Turnier aufgerufen wurden. Landesmeister in der Hauptgruppe B Latein wurden Daniel Chernychenko / Ninel Mnatsakanyan vom TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach. Ein Blick auf die Wertungstabelle verrät, dass Anne und Janick den Landesmeistern sogar einige 1-er Wertungen abnehmen konnten.

Abseits der Landesmeisterschaft war ein weiteres Paar des TC Royal im Standard-Bereich unterwegs. Ellen Müller & Mark Müller starteten auf dem Turnier der Senioren II C Standard in Frankfurt. Sie konnten hier an vergangene Erfolge anknüpfen und waren nicht weniger erfolgreich als ihre Kollegen aus dem Latein-Bereich. Ellen und Mark schlossen die Vorrunde mit allen möglichen Kreuzen ab und gewannen das Turnier mit einem 1. Platz in allen 4 Tänzen im Finale. Insgesamt starteten hier 9 Paare.